Essen u. Trinken in Thailand

Essen ist eine der wichtigsten Beschäftigungen der Thais.
Thais essen gern sehr scharf. Die Schärfe kommt vor allem durch die Chilis, die häufig verwendet werden.

Gegessen wird mit Löffel und Gabel.

Thais ist es nicht sehr wichtig, ob das Essen warm oder kalt auf den Tisch kommt, gegessen wird es immer.

S
anuk, bedeutet so viel wie Vergnügen, und Essen ist eines der größten Vergnügen für Thailänder. Man kann sagen: Thailänder sind entweder am essen, wenn sie nicht essen, dann kochen sie gerade und wenn beides nicht stattfindet, dann wird darüber geredet, was als nächstes gekocht oder gegessen wird Da die Thais immer mit dem Essen beschäftigt sind, entstand eine spaßige Redensart: "roeng kin roeng yai - roeng tey roeng lek" Damit ist gemeint: " Hauptsache das Essen schmeckt - dass jemand stirbt, das ist nicht so schlimm!"

Egal, ob Sie sich für eine typische Garküche am Straßenrand oder dem Restaurant entscheiden: Sie können sicher sein, dass alle Speisen frisch zubereitet werden.

Koriander, Kokosmilch, Knoblauch, Zitronengras, Basilikum, Ingwer, Minze, Sojasauce, Fishsouce, Tamarinde, Curry und Chili, sind nur einige der Zutaten.

Thais essen nicht gern alleine. Je mehr Leute am Tisch sitzen desto größer die Auswahl der Gerichte. Alle Speisen stehen in der Mitte des Tisches wo jeder, ein Löffel hiervon ein Löffel davon isst.


Rezept aus Thailand

Kapaw Pla Hühnersuppe


1l Wasser, 2 ganze Hühnerbrüste, 100ml helle Sojasauce, 1 El süße Sojasauce, 50g in streifen geschnitten Bambus, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 100 g Champion, 4 kl. hart gekochte Eier in scheiben geschnitten, 4EL gehackte Korianderblätter.

Zubereitung:
Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Hühnerbrüste hineingeben und etwa 10 bis 15 min. köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Die Brühe aufbewahren.Die gegarte Hühnerbrust abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden und beiseite legen. Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen, und alle übrigen Zutaten mit ausnahme von Koriander und Eier dazugeben. Die Hühnerfleischstreifen hinzufügen. Die Suppe anschließend mit Eierscheiben und Koriander garnieren.

Tom Yam Gung / Garnelensuppe

Tom Yam Gung gehört zu den beliebtesten Gerichten in Thailand
 

Zutaten: 750 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe, 250 g Garnelen, 125 g in Scheiben geschnittene Strohpilze oder Austernpilze, 2 Frühlingszwiebeln in grobe Scheiben geschnitten, 1 TL schwarze Chilipaste, 3 EL Fischsauce, 3 EL Limettensaft, 2 Stangen Zitronengras diagonal geschnitten oder fein gerieben, 5 Kaffir-Limettenblätter, 3 Scheiben Galgant, Thai Chili und frischer Koriander nach Belieben.

Zubereitung: Die Brühe mit den Frühlingszwiebeln, Zitronengras, Limettenblätter und Galgant zum Kochen bringen und einige Minuten köcheln lassen, damit sich das Aroma entfaltet. Dann die Pilze und die Garnelen hinzugeben und so lange kochen, bis die Garnelen gar sind. Kurz vor Schluss die Chilipaste und die Fischsauce hinzufügen und abschließend mit dem Limettensaft, frischem Koriander und Thai-Chilis würzen.




Wasser
Das Hauptgetränk in Thailand ist Wasser. Da das Leitungswasser nicht trinkbar ist muß dies in großen Flaschen gekauft werden. Ein 20 Liter Behälter mit Wasser kostet ca. 0,40 Euro.

 

Bier
Es gibt viele Sorten in Thailand z.B. das SINGHA. Es wird nach deutschem Rezept hergestellt und mit Hopfen und Malz aus Deutschland und Holland, gebraut.

Tipp: Schenken sie sich ihr Bier selbst ein. Die Thais füllen ihnen sonst das Glas bis an den Rand voll und geben noch Eiswürfel dazu.

Achten sie auf ihre Flasche
Wenn ein Thai eine Flasche-Bier hat schenkt er jedem der vorbei kommt auch aus dieser Flasche ein.
Das macht er auch mit ihrem Bier. Also die Flasche immer im Blick haben, oder sie ist leer.
Es ist nicht wie in unserem Land, jeder bestellt sich eins.
Dort geht es: einer bestellt und alle trinken mit aus einer Flasche.

Tipp: nehmen sie Dosenbier, das rührt keiner an.

 

Whisky
Die meisten Männer trinken am Abend ihren geliebten Whisky. Der billigste ist der Mekhong er riecht ein wenig nach Medizin und schmeckt auch so. Er wird mit Wasser und Eis getrunken

 


              
Old German Beerhouse Bangkok (2013)

Beerhouse BangkokDas Old German Beerhouse liegt in der Soi 11 gegenüber dem Grand President Tower III in Bangkok. Ein schöner Treffpunkt um Personen aus verschiedenen Ländern


mehr...    

Verkehrsbehinderungen in Bangkok (2014)

Für Montag, den 13.01.2014 haben Regierungsgegner Protestaktionen und die Blockade von 20 Verkehrsknotenpunkten im gesamten Innenstadtbereich Bangkoks angekündigt. Sofern diese Planung umgesetzt wird, ist mit erheblichen Beeinträchtigungen


mehr...