Einkaufen : Pantip Placa
An 2009 (1948 Lesen)

Das Pantip Plaza ist ein Shopping Center in dem viele Händler Computer, Digitalkameras, Hard- und Software, Handys, Ersatzteile und Zubehör verkaufen. Es ist




in der Phetchaburi Road, schräg gegenüber vom Amari Watergate Hotel, unweit vom Pratunam Markt (dort gibt es alles zum Anziehen). Jeder Taxifahrer kennt dieses Hightech Einkaufscenter und fährt für ein paar Baht dorthin.

Geöffnet ist es von 10:00 bis 20:00 Uhr.

 

 

Im Pantip Plaza soll es, auf vier Etagen, über 300 (ich habe sie noch nicht gezählt) einzelne Geschäfte geben. Hier werden auch, in unerdenklichen Mengen, technischen Spielsachen, Software, Video CDs und DVDs bereitgehalten. Man kann aus Katalogen aussuchen. Die CDs und DVDs werden dann innerhalb kürzester Zeit kopiert und angeliefert. Aber nicht alles, was Original aussieht ist es auch. Das Pantip Plaza gilt in Thailand als Zentrum der Softwarepiraten. Daran ändern auch gelegentliche Razzien nichts.

Achtung bei Raubkopien! Wer beim deutschen Zoll kontrolliert und mit Raubkopien erwischt wird, darf mit saftigen Strafen rechnen.

Die Preise, bis hin zu Schnäppchen, sind nach guter Verhandlung, durchaus mit Großhandelspreisen vergleichbar und viele Verkäufer aus der Sukhumvit Road oder aus Pattaya kaufen hier ein. Wenn es hier etwas nicht gibt, dann wird es schwierig es in Thailand überhaupt zu finden.

Dort gibt es alles, was man unbedingt schon immer haben oder sehen wollte, oder von dem man gehört hat, dass es demnächst auf dem Markt erscheint. Im Pantip Plaza gibt es das meist schon zu kaufen.

Computer und Kameras sind oft teurer als in Deutschland aber es gibt etliche Zubehörteile im Angebot, die in Europa nicht zu finden sind. Wer exotische Handys, tragbare Videospieler oder ?chinesische i-Phones? mag kommt hier voll auf seine Kosten. Hier bekommt der Technik-Freak unter einem Dach alles was sein Herz höher schlagen lässt.

Zeit sollte man viel mitbringen, wenn man sich für Computer und Technik interessiert und hier einkaufen will und nach Möglichkeit niemanden als Begleiter der sich nicht für Computer und Technik interessiert.

Wer Hunger bekommt kann im ersten Stock gut und günstig essen. Im Erdgeschoss gibt es Möglichkeiten für die Liebhaber von Fastfood und ein Sushi Restaurant. Die Sushi Platte gibt es hier, mit sehr gutem Nachtisch und frischen Säften für etwa 500 Baht.

Einen Nachteil gibt es auch hier.

Man kauft oft zu viel


Tags: Bangkok   Einkaufen   Kaufhaus  
Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen

Hotelsuche vorort

 

 

Aktuelle Schlagzeile

Bangkok Hotel