In Thailand leben: Medizinische Hinweise

An Sat 2258 Lesen

Medizinische HinweiseAngesichts der aktuellen Hochwassersituation in Thailand (inklusive Bangkok) besteht zurzeit eine höhere Gefahr durch „waterborne diseases“


.


(=Erkrankungen durch verschmutztes Wasser, z.B. Cholera). Auf gründliche Trinkwasserhygiene sollte unbedingt geachtet werden. Bisher wurden jedoch keine erhöhten Erkrankungszahlen gemeldet.

Die stehenden Gewässer bieten den Überträgermücken für z.B. Denguefieber ideale Wachstumsbedingungen, in den nächsten Monaten muss mit steigenden Erkrankungszahlen gerechnet werden. Auf konsequenten Mückenschutz sollte geachtet werden.

 

QUELLE:Deutsche Botschaft Bangkok